MINI BBQ BACON BOMBS

Zaubern Sie für Ihre Gäste ein unvergessliches Mahl. Gutes Gelingen und guten Appetit!

Philipp Kirchler 

 Fachbereichsleiter Garten/Motoristik

 

Zubereitung BBQ Rub:

Alle Zutaten gut in einer Schüssel oder einem Mörser mischen.
Hinweis: Dieser Rub ist in einem luftdichten Gefäß und bei dunkler Lagerung  mind. 2 Monat haltbar!

 

Zubereitung Mini BBQ Bacon Bombs:

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen und solange von Hand kneten bis sich die Eiweiße im Fleisch aktivieren um eine gute Bindung zu erreichen. Danach ca. 7 Scheiben Bacon in einer Pfanne (ohne Öl!) knusprig braten. Die Zwiebeln sowie die Paprika in kleine Würfel schneiden.

Anschließend den knusprig gebratenen Bacon mit den klein geschnittenen Zwiebeln und der Paprika unter das Hackfleisch mischen und nochmals gut durchkneten. Mit dem BBQ Rub nach belieben abschmecken.

Nun flechten Sie mit den restlichen Bacon Scheiben Korbgeflechte und drücken jeweils eine Handvoll Hackfleischmischung auf das Geflecht. Belegen Sie diese mit etwas geriebenem Käse und wickeln das ganze zusammen. Mit Zahnstochern kann dies noch fixiert werden falls es nicht gut halten sollte.

Wer möchte kann nun die Bacon Bombs mit einer BBQ Sauce einpinseln. Alle Bacon Bombs bei indirekter Hitze auf dem Napoleon Gasgrill  für ca. 20-30 Minuten grillen. Der Speck sollte knusprig sein und das Hack natürlich komplett durchgebraten!

Als Beilage empfehlen wir Folienkartoffeln mit Sauerrahmdip und einem grünen Salat.

WELL DONE!